top of page

Was ist Energiearbeit? Wie können Energiearbeit und energetisches Coaching dazu beitragen, körperliche und emotionale Beschwerden positiv zu beeinflussen?

Aktualisiert: 27. Feb.

Zunächst möchte ich dir erklären, was mit Energien gemeint ist: Alles, was du anfassen und physisch fühlen kannst ist grobstoffliche Energie, wie z.B. dein Körper, Gegenstände, alles, was eine feste Materie besitzt. Alles, was du nicht anfassen kannst, wie Gedanken, Gefühle, Emotionen, deine Aura, deine Chakren, Erfahrungen, sind feinstoffliche Energie. Also besitzt alles auf der Erde und im Universum eine energetische Form.

Stell dir deine Seele einmal als reines Licht vor. Dieses Licht hat einen Ursprung und besteht aus reiner Energie und ihr eigentlicher Zustand ist pure Liebe, die sie aussendet und empfängt. Das Ziel einer Seele ist sich zu entwickeln, Erfahrungen zu machen und ihre ganz eigene ursprüngliche Energie auf dieser Erde auszudrücken…zu ihrem eigenen Wohl und das der gesamten Menschheit. Nun ist es so, dass durch das Inkarnieren hier auf der Erde und das Eintreten in den Körper diese hochschwingende Energie gedrosselt wird und die Verbindung zur Quelle (Gott, Schöpfung…) gefühlt verloren geht. Was niemals passiert. Diese Verbindung ist immer vorhanden, nur führen bestimmte Erfahrungen dazu, dass diese Verbindung weniger, bis gar nicht mehr spürbar ist und somit auch oftmals der Kontakt zu sich selbst weniger gefühlt werden kann.

Um dir das noch bildlicher darzustellen, schließe deine Augen und lege deine Hände auf dein Herz. Nun stell dir deine Seele als reines Licht vor. Stell dir vor, wie dieses reine Licht heller scheint als alles, was du kennst. Bleibe einen Moment in Kontakt mit dir und dem Gefühl, dass evtl. dabei entsteht, dehne das Licht aus. Atme ein paar Mal tief ein und aus.

Das ist dein Urzustand (keine Sorge, wenn dir schwerfällt etwas dabei wahrzunehmen. Manchmal braucht es ein bisschen Zeit, um tiefer reinzukommen.)



Der Körper, in den du geboren wirst, ist verbunden mit einem Familien-/ und Ahnensystem, in dem bestimmte Erfahrungen gemacht wurden. Diese werden über viele, viele Generationen weitergegeben. Diese Erfahrungen können sowohl auf zellulärer (=grobstofflich)) als auch auf feinstofflicher (energetisch) Ebene weitergegeben werden und sich für dich in deinem Leben bspw. als eigene körperliche oder emotionale Beschwerden zeigen. Hinzukommen die Erfahrungen, die wir dann im Leben hier selbst machen. Gedanken, Gefühle, die aus Erfahrungen entstehen, sind alles Energien, die sich in unserem Energiefeld speichern und uns beeinflussen können, wenn wir sie nicht verarbeiten. Sie sind wie einzelne Schichten, die um dein Seelenlicht liegen. Diese Schichten können dir das Gefühl geben eben diesen Kontakt zu deiner Seele, deinem Körper verloren zu haben, da sie wie ein Art Abtrennung wirken. Auch das Gefühl der Verbundenheit zur Natur, dem Universum, einer göttlichen Quelle (oder wie du es nennen magst) kann dadurch erschwert werden.

Die gute Nachricht ist, dass unter den Schichten dein Licht noch verborgen ist. All diese Energien können so transformiert werden, dass dein Licht wieder hervortritt. Körperliche Beschwerden können sich positiv verändern, da deine Seele immer freier wird. Der Körper und die Emotionen sind das Kommunikationsmittel der Seele. Kommen wir unserer Seele, unserer ursprünglichen Energie immer näher und schaffen wir es unverarbeitete Emotionen/Erfahrungen loszulassen, können körperliche Beschwerden überflüssig werden.

Was ist Energiearbeit? Kurz zusammengefasst beschreibt es das positive beeinflussen des eigenen Wohlbefindens durch Veränderung der abgespeicherten Energien in der Seele, dem Körper und dem Bewusst- und Unterbewusstsein.

 


Energetische Behandlung des Solarplexus-Chakras

Wie gehe ich in einer Behandlung vor:

Als erstes führen wir ein kurzes Gespräch über deine aktuelle Herausforderung und welches Ziel du hast. Ich habe verschiedene Methoden, die ich anwenden kann, um dich zu begleiten und lasse mich intuitiv zu der Methode führen, die für dich in dem Moment am passendsten erscheint. In der Behandlung selbst, lasse ich mich an die Bereiche in deinem Energiesystem führen, die Unterstützung benötigen und kann durch meine Hellfühligkeit spüren, wie die Heilfrequenzen dort zu einer Veränderung deines Themas führen. An manchen Stellen werde ich mit dir sprechen, an manchen weniger. Es kommt also zunächst zu einer Veränderung auf der energetischen Ebene, die wiederum die physische Ebene beeinflusst.

Danach erhältst du ggf. Tipps, wie du dich selbst weiterhin unterstützen kannst.

Der Coaching-Anteil dient einerseits also dazu, deinen Verstand mitzunehmen, denn dieser möchte manche Dinge gerne greifbar haben, verstehen, wieso etwas so ist, wie es ist und, um dir unterstützende Tipps für deinen Alltag mitzugeben. Der energetische Teil ist die eigentliche Behandlung, in der es darum geht die Ursachen hinter den Beschwerden zu verändern.


Was gehört in die Kategorie "Energiearbeit"?

Energiearbeit wird auch oft "Energyhealing", oder "energetisches Heilen" genannt. In diesen Bereich fallen u.a. folgende Methoden:

  • deltaCure® (einer meiner liebsten Methoden)

  • Reiki

  • Chakra- Reinigung und Aufladen

  • Aura-Reinigung

  • ETH® (Energetic Trauma Healing, Arbeit mit dem inneren Kind, Arbeit mit Emotionen, sich im Energiefeld abgespeichert haben), GTH® (Generational Trauma Healing, Ahnenheilung) ...........

 

 

34 Ansichten0 Kommentare

Yorumlar


bottom of page